Datenschutzerklärung

Allgemeines

Diese Website wird von der Hödl Consulting GmbH, Franz-Josefs-Kai 53/Top 15, A-1010 Wien, („wir“ bzw. „uns“) betrieben. Als datenschutzrechtlicher Verantwortlicher nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften sowie diesem Datenschutzhinweis. In diesem Datenschutzhinweis erhalten Sie Informationen darüber, welche Ihrer Daten wir erfassen, zu welchen Zwecken dies erfolgt und wozu wir die erfassten Daten verwenden.

Unser Datenschutzhinweis gilt grundsätzlich für alle von uns angebotenen Dienste. Nicht in den Geltungsbereich unseres Datenschutzhinweises fallen hingegen Dienste, die von anderen Unternehmen oder Personen angeboten werden. Dies betrifft insbesondere Websites, die möglicherweise Dienste unseres Unternehmens beinhalten oder Hyperlinks zu diesen vorsehen.

Unsere Website enthält selbst Hyperlinks zu Websites Dritter ("externe Links"). Für solche Websites gilt der Datenschutzhinweis des jeweiligen Betreibers. Wir übernehmen keinerlei Haftung oder Verantwortung für den Datenschutz auf den Websites Dritter. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass wir uns die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen machen. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für uns ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße auch nicht zumutbar.

Datenerhebung

Im Zuge Ihres Besuches unserer Website werden von uns automatisch die folgenden Informationen (Log-Daten) erhoben und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, ggf. die Website (URL), die Sie vor Aufruf unserer Website besucht haben. Weiters gelangen auf unserer Website auch Cookies zum Einsatz (siehe unten). Darüber hinaus ist die Nutzung unserer Webseite grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Weitergehende personenbezogene Daten werden über unsere Website nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus bekanntgeben. Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website gegebenenfalls bitten, tatsächlich anzugeben.

Außerhalb unserer Website erheben wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere in folgenden Fällen:

Wenn Sie uns mittels E-Mail, Brief oder Telefax kontaktieren, verarbeiten wir dabei jene Daten, die Sie uns konkret mitteilen. Hiervon sind je nach Art der Kontaktaufnahme jedenfalls der Name des Absenders, dessen E-Mail oder physische Adresse, dessen Telefax Nummer sowie der Inhalt der Nachricht samt allfälligen Anhängen umfasst.

Wenn Sie uns mittels Telefon kontaktieren, verarbeiten und speichern wir dabei jene Daten, die Sie uns konkret mitteilen. Hiervon sind je nach Grund der Kontaktaufnahme jedenfalls der Name des Anrufers, dessen Telefonnummer sowie der Inhalt der Anfrage umfasst.

Wenn Sie sich über die Bewerbungsfunktion auf unserer Website für eine inserierte Stelle bewerben, verarbeiten und speichern wir die von Ihnen im Rahmen der Bewerbung bekanntgegebenen Daten, und zwar insbesondere Ihre Kotaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Ihr Geburtsdatum, die Angaben in Ihrem Bewerbungsschreiben und in Ihrem Lebenslauf.

Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die bereits auf Ihrem Computer gespeichert sind, können Sie jederzeit löschen. Die konkrete Vorgehensweise ist davon abhängig, welchen Internet-Browser Sie verwenden. Nähere Informationen können Sie in Ihrer Browseranleitung (unter "Hilfe" im Browsermenü) entnehmen. Weiters können Sie Ihren Internet-Browser auch so einstellen, dass dieser sämtliche Cookies (einschließlich jener, die mit unseren Diensten verknüpft sind) blockiert oder eine Meldung anzeigt, sobald ein Cookie von uns gesetzt wird. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihnen möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website zur Verfügung stehen, wenn Sie Cookies generell deaktiviert haben.

Weitergehende Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an sowie die Verarbeitung dieser Daten durch google verhindern, indem Sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Auf unserer Website nutzen wir die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, bei dem Cookies zum Einsatz gelangen. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Website. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse an einen Server von google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird google die erhobenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von google zusammengeführt.

Verarbeitung der erhobenen Daten

Wir nutzen die auf unserer Website automatisch erhobenen Daten zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste sowie zu unserem und dem Schutz unserer Nutzer. Diese Verarbeitung beruht auf unserem überwiegenden berechtigten Interesse als Websitebetreiber Störungen oder widerrechtliche oder mutwillige Eingriffe abzuwehren.

Wir verwenden die durch Cookies erhobenen Daten auch dazu, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte, wie z.B. relevantere Suchergebnisse und Werbung, anzubieten. Ferner verwenden wir Ihre Daten zu Zwecken der Marktforschung. Daten, die wir über Cookies erheben, werden von uns ferner dazu verwendet, um Ihre Nutzererfahrung und die Qualität unserer Dienste insgesamt zu verbessern. Wie bereits erwähnt, ist eines der Produkte, die wir zu diesem Zweck verwenden, google-Analytics. Google Analytics kann für Displaywerbung deaktiviert werden, indem Sie die Anzeigeneinstellungen unter diesem Link aufrufen: https://www.google.de/settings/ads.

Wenn Sie uns mittels E-Mail, Brief, Telefax oder Telefon kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Behandlung und Erledigung Ihres jeweiligen Anliegens. Sofern Sie sich mit uns zum Zweck einer (Initiativ-)Bewerbung in Verbindung setzen, verarbeiten wir die in Ihren Bewerbungsunterlagen bekanntgegebenen Daten zum Zweck der Koordination und Bearbeitung Ihrer Bewerbung und übermitteln diese an die Personalverantwortlichen potentieller Arbeitgeber bzw. konkreter Stellenausschreiber. An der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck haben wir ein berechtigtes Interesse. Wir weisen darauf hin, dass wir die unaufgeforderte Bekanntgabe und/oder Übermittlung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer von Ihnen ausgehenden Kontaktaufnahme oder Bewerbung als Einwilligung verstehen, diese Daten zu den soeben genannten Zwecken verarbeiten zu dürfen.

Bitte beachten Sie, dass wir bestimmte (besondere) Kategorien von personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitsdaten, wie Ihre Sozialversicherungsnummer) jedoch nur dann verarbeiten dürfen, wenn Sie uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Sollten Ihre Bewerbungsunterlagen derartige Daten enthalten, bitten wir Sie, uns gemeinsam mit diesen schriftlich eine entsprechende Einwilligung zu erteilen (z.B. in Ihrer Nachricht an uns).

Wenn Sie sich über die Bewerbungsfunktion auf unserer Website für eine inserierte Stelle bewerben, verarbeiten wir die von Ihnen bekanntgegebenen personenbezogenen Daten in einer Bewerberdatenbank zum Zweck der Koordination und Bearbeitung Ihrer Bewerbung und übermitteln diese an die Personalverantwortlichen unseres jeweiligen Kunden/Auftraggebers zum Zweck der Personalrekrutierung. Diese Verarbeitungstätigkeit wird von uns ausschließlich auf Basis einer von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung vorgenommen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auch über die Dauer einer konkreten Stellenbesetzung hinaus und verwenden diese dazu, Stellenausschreibungen unserer Kunden mit Ihren Daten abzugleichen, diese auf für Sie möglicherweise interessante Stellen zu durchsuchen und Sie auf solche Stellen in geeigneter Form (z.B. per E-Mail) hinzuweisen. Diese Speicher- und Verarbeitungstätigkeit wird von uns ausschließlich auf Basis einer von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung vorgenommen.

Die personenbezogenen Daten eines Vertragspartners, die uns dieser im Rahmen des jeweiligen Vertragsabschlusses bekanntgibt, verarbeiten wir zum Zwecke der Vertragserfüllung sowie zur Bewerbung unserer Leistungen gegenüber dem Vertragspartner. An der direkten Bewerbung unserer Produkte bei einem Vertragspartner haben wir ein berechtigtes Interesse.

Bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu anderen als den in diesem Datenschutzhinweis aufgeführten Zwecken verarbeiten, werden wir Ihre Einwilligung einholen.

Weitergabe der erhobenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine solche Weitergabe erfolgt ausschließlich in einem der folgenden Fälle:

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (z.B. potentielle Arbeitgeber oder konkrete Stellenausschreiber), wenn wir hieran ein berechtigtes Interesse haben oder eine Einwilligung Ihrerseits vorliegt. Dritte an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, werden von uns zuvor ausdrücklich zur Geheimhaltung verpflichtet.

Wir stellen Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auch bestimmten vertrauenswürdigen Auftragnehmern unseres Unternehmens zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten. Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit unserem Datenschutzhinweis sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten.

Wir werden personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe vernünftigerweise notwendig ist, um (a) geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren einzuhalten oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen, (b) geltende Nutzungsbedingungen durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße, (c) Betrug, Sicherheitsmängel oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen und (d) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen, soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirksamkeit für die Zukunft jederzeit (z.B. per E-Mail an: office@hoedl-consulting.at) widerrufen. Ihre Einwilligung sowie deren Widerruf werden von uns nach Möglichkeit elektronisch protokolliert.

Speicherdauer

Ihre Daten werden von uns nur solange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung der oben genannten Verarbeitungszwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist oder Sie im Einzelfall einer längeren Aufbewahrung zugestimmt haben.

Datensicherheit

Wir sind bestrebt, sowohl unsere als auch Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff oder vor unbefugter Veränderung, Weitergabe oder Zerstörung durch Dritte zu schützen. Hierzu überprüfen wir unsere Praktiken zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten, einschließlich physischer Sicherheitsmaßnahmen, zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf unsere Systeme.

Weiters beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten auf jene unserer Mitarbeiter und Auftragnehmer, die diese zwingend kennen müssen, um sie für uns verarbeiten zu können. Unsere Mitarbeiter und Auftragnehmer sind strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen unterworfen. Mitarbeitern drohen disziplinarische Maßnahmen oder die Kündigung ihres Dienstverhältnisses, wenn sie diese Verpflichtungen nicht einhalten.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben und wie wir diese verwenden. Zu diesem Zweck richten Sie bitte ein schriftliches Auskunftsersuchen an office@hoedl-consulting.at und legen nach Möglichkeit die Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises zum Nachweis Ihrer Identität bei.

Wir sind dazu verpflichtet, unrichtige oder nicht gesetzmäßig verarbeitete Daten richtigzustellen oder zu löschen, sobald uns die Unrichtigkeit von Daten oder die Unzulässigkeit ihrer Verarbeitung bekannt geworden ist. Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre personenbezogenen Daten von uns unrichtig oder entgegen den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet werden, können Sie Ihren begründeten schriftlichen Antrag per E-Mail an office@hoedl-consulting.at richten.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die vorgenannten Zwecke aus den gesetzlichen Gründen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Insbesondere haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke von Direktwerbung einzulegen, die wir aufgrund eines überwiegenden berechtigten Interesses vornehmen. Ein solcher Widerspruch ist bitte per E-Mail an office@hoedl-consulting.at zu richten.

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der gesetzlichen Einschränkungsgründe gegeben ist. Entsprechende Anliegen richten Sie bitte per E-Mail an office@hoedl-consulting.at.

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines Vertrages mit Ihnen mithilfe automatisierter Verfahren verarbeiten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Diese Daten können Sie einem Dritten, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, auch übermitteln. Weiters haben Sie das Recht, dass diese Daten direkt von uns an einen von Ihnen bekanntgegebenen Dritten übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Entsprechende Anfragen richten Sie bitte per E-Mail an office@hoedl-consulting.at.

Beschwerdemöglichkeit

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen in den gesetzlich genannten Fällen auch die Möglichkeit offensteht, bei der Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Beschwerde einzulegen.